Tschüss Januar…

Der Januar ist vorbei und hier kommt mein persönlicher Rückblick.

Gestartet sind wir ganz gut mit einer kleinen aber feinen Silvesterparty.

Die ersten beiden Wochen hat es dann so viel geschneit, dass mein Mann mit den Kindern ein mega cooles Iglu im Garten gebaut hat. Teilweise sind die Mädels echt im Schnee versunken, so hoch war er – richtig toll für die Kinder.

Dann wurde es ganz schön kalt und es hatte bis zu -14°C bei uns. Dafür sahen die gefrorenen Pflanzen wunderschön aus ♥

Da kam noch einiges an Schnee dazu
Irgendwann war es sogar Krümel zu unheimlich

Dank Homeschooling sind unsere Tage seid Mitte Januar ganz gut gefüllt. Aber es lief bis auf 2-3 Tage echt gut- da kann ich mich wirklich nicht beschweren – auch was meine 6jährige angeht. Unser Kater Krümel ist bei allem natürlich ganz begeistert und interessiert dabei. Nur als der Schnee so hoch war, dass er darin komplett versunken ist war Schluß mit lustig^^

Für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden
Ich liebe ja Sonnenaufgänge 🙂

Ende Januar hatte dann meine Große ihren 8. Geburtstag. Sie war schon sehr geknickt, dass kein Besuch kommen konnte. Aber mit einer „Pferde-Überraschungsparty“ konnte ich sie aufheitern. Ich habe einen Pferdekuchen gebacken und am Mittag haben wir einfach zu viert ganz viele Spiele zum Thema „Pferdegeburtstag“ gespielt. Die Freude war riesig und auch über die vielen Anrufe von Familie und Freunde hat sie sich mega gefreut.

Die letzten paar Tage im Januar hat es kräftig geregnet, so dass fast der ganze Schnee weg ist. Mal schauen, ob im Februar oder März nochmal etwas nachkommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s