Bucket List Februar Rückblick

(Werbung wegen Markennamen, selbst bezahlt)

Irgendwie ist der Februar so schnell an mir vorbei gezogen. Von meiner Bucket List habe ich alles bis auf einen Punkt gemacht.

Kleiderschrank ausmisten

Habe ich gemacht und doch das ein oder andere Teil aussortiert. Irgendwie hat man ja immer seine Schrankleichen, die man nie anzieht und auch nicht wirklich mag. Aber entsorgen fühlt sich auch nicht gut an. Wer kennt`s noch? Ich habe jetzt auf jeden Fall einen schönen Sack für die nächste Altkleidersammlung vom DRK im Keller stehen.

Ein neues Kuchenrezept ausprobieren

Das einzigste, was ich nicht gemacht habe im Februar. Aber ich hatte einfach sowas von keine Lust auf backen. Wird auf jeden Fall jetzt im März nachgeholt, denn da hat mein Mann Geburtstag.

Berliner selber machen

Habe ich an der Fasnet gemacht und sie waren super lecker. Wird es auf jeden Fall bald wieder geben.

Einen Edgar Wallace Film schauen

Ich liebe die schönen, alten schwarz-weiß Filme von Edgar Wallace total. Ich habe mir nach längerer Zeit mal wieder „Das Geheimnis der silbernen Dreiecks“ angeschaut. Falls ihr den Film nicht kennt, kann ich ihn Euch wärmstens Empfehlen. Außer den üblichen verdächtigen Schauspielern ist auch der große Christopher Lee dabei.

Ein 1000 Teile Puzzle machen

Dieses Mal habe ich mir extra ein Puzzle gekauft. Die Qualität von Ravensburger mag ich einfach super gerne. Und genau so sieht mein Schreibtisch auch regelmäßig aus. Okay, vielleich nicht so schön drapiert, aber mit Stiften, Stempeln, Schere, Papier, Eashi Tape usw.

Frühlingsdeko im Haus und vor dem Haus

In drei Töpfchen stehen Krokusse, Narzissen und Tulpen vor der Haustür. Auch der Osterhase und zwei Primelchen durften einziehen.

Erste Anzucht / Aussaat

Auf meiner Fensterbank gedeihen Tomaten, Paprika, Spinat und Chili. Jetzt im März kommen aber noch einige Anzuchten dazu.

Und auch im Garten sind die ersten Krokusse da ♥

Die ersten Tulpen kaufen

Ich liebe Tulpen einfach und so sind in den letzten 4 Wochen vier Tulpen Sträuße eingezogen. Es gibt wirklich wenige Dinge, die ich mir regelmäßig gönne, aber Tulpen gehören definitiv dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s